Fasziniert dich Baumaschinentechnik genauso wie uns? 

130 Tonnen schwere und über 1.000 PS starke Planierraupen, riesige Muldenkipper mit Nutzlasten von über 100 Tonnen, die mit 50 "Sachen" durch Steinbrüche brettern, kleine wendige Bagger, die in Fußgängerzonen hochempfindliche Datenkabel verlegen – so faszinierend kann Baumaschinentechnik sein. Auch in diesem Jahr sucht Schlüter für Baumaschinen wieder Auszubildende für den hochinteressanten Beruf des/der Land- und Baumaschinenmechatronikers/-in.

Wer sich für die dreieinhalbjährige Ausbildung zum/zur Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in entschließt, erhält bei Schlüter für Baumaschinen eine fundierte Ausbildung nach den neuesten Lehrplänen.

Und wer einmal in der Schlüter-Familie groß geworden ist, dem bieten sich nach Abschluss der Lehre vielfältigste Berufsperspektiven. So steht Land- und Baumaschinenmechatronikern/-innen, je nach persönlicher Neigung, der Weg zum Service-Techniker oder zum Werkstattmeister offen. Wer lieber mit kompletten Maschinen arbeitet, wird Vorführer/Einweiser oder er disponiert unser umfangreiches Lager an neuen und gebrauchten Maschinen. Wer sich für fertigungsnahe Tätigkeiten interessiert, der kann Konstrukteur für Baumaschinen-Sonderkonstruktionen werden oder sich als Spezialist in der Arbeitsvorbereitung oder Auftragsabwicklung in unserer Fertigung in Erwitte weiterqualifizieren. Ständig benötigen wir einsatzfreudige Spezialisten an der "Verkaufsfront" – wir qualifizieren dich gerne zum Baumaschinenverkäufer oder zum Ersatzteilberater weiter.
     

Das erwartet dich bei uns: 

  • Arbeiten mit komplexen, technischen  Baumaschinen

    Arbeiten mit komplexen,
    technischen  Baumaschinen   

  • +
  • Respektvolles Miteinander

    Respektvolles Miteinander
    in einem modernen Familienunternehmen  

  • +
  • Azubi-Camp

    Azubi-Camp und Können-Wettbewerbe

  • +
  • Qualifizierungslehrgänge

    Qualifizierungslehrgänge (Motoren- & Elektrotechnik, GPS-Steuerungen, etc.)

  • +
  • Wiederkehrende Beurteilungsgespräche

    Wiederkehrende
    Beurteilungsgespräche 

  • +
  • Staplerscheine, Erste-Hilfe-Kurse, weitere tolle Fortbildungen und Lehrgänge

    Staplerscheine, Erste-Hilfe-Kurse, weitere tolle Fortbildungen und Lehrgänge
       

  • Erstklassige Übernahmechancen

    Erstklassige
    Übernahmechancen
     

  • +
  • Attraktive Aufstiegschancen

    Attraktive
    Aufstiegschancen
     

  • +
  • Grundlehrgang im zentralen Schulungszentrum

    Grundlehrgang im zentralen
    Schulungszentrum  

Eckdaten zur Ausbildung: 

  • Ausbildungsbeginn

    01. August 
    eines jeden Jahres

  • Ausbildungsdauer

    3,5 Jahre 
    Verkürzung möglich 

  • Ausbildungstyp

    Duales System
    Praxis im Betrieb, Theorie in der Berufsschule

Das solltest du mitbringen:  

  • Technisches Verständnis
  • Handwerkliches Geschick
  • Engagement, Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Zuverlässigkeit und Organisationsvermögen
  • Freude an Teamarbeit und Kundenkontakt
  • Erfolgreicher Schulabschluss
 

Tipps für deine Bewerbung:  

Eine ordentliche und vollständige schriftliche Bewerbung hilft uns, schon bei der Vorauswahl ein stimmiges Bild von dir zu bekommen. Dazu benötigen wir von dir:

  • Ein individuelles Bewerbungsanschreiben
  • Einen tabellarischen Lebenslauf
  • Ein aktuelles Bewerbungsfoto
  • Kopien der letzten 3 Schulzeugnisse

 
   

Ausbildungsplätze bei Schlüter:

Ulrich Morth - Ausbildungsleiter für Technische Ausbildung


Du hast Fragen zur technischen Ausbildung bei Schlüter für Baumaschinen? Ich stehe dir als Ansprechpartner zur Verfügung.

Ulrich Morth

Telefon: 02943 987-855
E-Mail: umorth@schlueter-baumaschinen.de